Willkommen auf meiner privaten Homepage. 

 

Hier zu dem Pressefoto - zur freien Verwendung für die Presse

Fachrichtung 4.1

Lehrveranstaltung WISe 2011/2012 von PD Dr. Maria Besse von Oktober 2011 bis Winter 2011/12 an der UdS:

Hauptseminar zur Sprachgeschichte, Do., 16:15 bis 19:00 Uhr, wöchentlich (10 Wochen) mit dem Thema Die deutschen Dialekte und die "mittelhochdeutsche Dichtersprache".

Fachrichtung 4.1

Lehrveranstaltung SoSe 2011 von PD Dr. Maria Besse vom 14.4.2011 bis 21.7.2011 an der UdS, Vorlesung Nr. 53023:

Das höfische Epos, Do., 16:15-19:00 Uhr, wöchentl., Gebäude C5 2, Seminarraum 1.12: Im Mittelpunkt der Vorlesung steht die Entwicklung der Gattung „Höfisches Epos“, die vor allem als Übernahme französischer Modelle in Erscheinung tritt und in den Jahren 1190‑1230 ihre höchste Blütezeit erlebte. ... Mehr siehe Vorlesungsverzeichnis...

Neuerscheinung 2010: Die Habilitationsschrift "Bäschoff,  Kastelt und Kutterolf - Wortgeschichtliche Untersuchung zu Materialität, Form und Funktion im Bereich der entlehnten Gefäß- und Hohlmaßbezeichnungen im Deutschen" von Privatdozentin Dr. phil. Maria Besse ist in den Abhandlungen der Geistes- und sozialwissenschaftlichen Klasse der Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz, Einzelveröffentlichung Nr. 11 erschienen; 463 S. mit 82 Abb., Preis € 56,- ISBN 978-3-515-09703-1. Erhältlich beim Steiner Verlag Stuttgart. Mehr...

Fachrichtung 4.1

Lehrveranstaltung WiSe 2010 von PD Dr. Maria Besse vom 29.10.2010 bis 13.1.2011 an der UdS, Hauptseminar: Konrad von Würzburg - HS Literatur des Mittelalters/Historische Fragestellungen v. 1700, Do., 16:00-19:00 Uhr, wöchentl., Gebäude C5 3, Seminarraum 2.06: Anhand der Fachliteratur des Mittelalters und der frühen Neuzeit wird – unter Einbezug der dialektologischen Großraum-Wörterbücher und Sprachatlanten – die Entstehung und Weiterentwicklung der deutschen Fachsprachen sowie ihr Verhältnis zur Gemeinsprache untersucht (siehe Vorlesungsverzeichnis).

Wenn Sie dem Link Familiennamenforschung folgen, finden Sie Informationen zu unseren Nachforschungen über den aus der französischen Schweiz (Kanton Waadt) stammenden Namen Besse. Zu den einzelnen Personen oder Wirkungsstätten finden Sie weitere Informationen, indem Sie den Links folgen. Diese Informationen werden laufend ergänzt und aktualisiert. Zur Online-Familiennamenforschung...      

Familie Besse vor derm Ortsschild von BESSE sur Issole, das liegt in Südfrankreich.

Nicht nur viele Besse-Weine sondern auch viele Besse-Orte gibt es in Frankreich. Mehr...


Weinkeller mit vielen guten Weinen

Unser  Weinkeller: Welche Weine lagern darin? Darunter sind Weine eines "Winzers des Jahres 1999", ebenfalls ein Besse. Mehr...